Dresden  aus: WORLDS OF MUSIC

Die Landeshauptstadt Sachsens wurde um 1200 gegründet und besitzt heute 487.000 Einwohner.

Die Sächsische Staatskapelle Dresden wurde 1548 als Hofkantorei gegründet und zählt damit zu den ältesten Orchestern Deutschlands. 1617 erlangte Heinrich Schütz, der in Italien bereits als "göttlicher Sachse" verehrt wurde, eine lebenslange Stellung am Dresdner Hof. 1730 kam Hasse mit seiner Frau, der Sopranistin Faustina Bordoni an den Hof. Bei der Dresdener Hofkapelle war u.a. der Lautenist Silvius Leopold Weiss tätig.

An der 1838 bis 1841 erbauten Semperoper feierte Wagner Triumphe mit "Rienzi" und "Der fliegende Holländer" (1843). "Tannhäuser" (1845) kam weniger gut an, weshalb Wagner es in Weimar bei Liszt aufführte.

Im 20. Jahrhundert debütierten u.a. Rachmaninoff (1906) und Richard Tauber (1913) in Dresden.

Dresden
ist daneben Ausrichter eines der weltweit größten Dixieland-Festivals.


Zeittafel (51)

1548Gründung der Hofkantorei Dresden.
1617Heinrich Schütz erhält eine lebenslange Stellung am Dresdner Hof.
1627Heinrich Schütz komponiert in Dresden "Die Tragicomoedia von der Dafne", die als erste deutsche Oper gilt.
166630. JuniAdam Krieger (Dresden)
16726. November Heinrich Schütz stirbt in Dresden.
171526. November Pierre-Gabriel Buffardin wird Soloflötist des sächsischen königlich-kurfürstlichen Orchesters in Dresden.
172916. JuliJohann David Heinichen (Dresden)
1732Johann Gottfried Silbermann stellt in Dresden den Hammerflügel vor.
174117. April * Johann Gottlieb Naumann (Blasewitz bei Dresden)
174523. DezemberJan Dismas Zelenka (Dresden)
175016. OktoberSilvius Leopold Weiss (Dresden)
175015. NovemberPantaleon Hebenstreit (Dresden)
17534. AugustJohann Gottfried Silbermann (Dresden)
175525. NovemberJohann Georg Pisendel (Dresden)
175615. AprilJohann Gottlieb Goldberg (Dresden)
178025. Juli * Christian Theodor Weinlig (Dresden)
179815. NovemberAngelo Amorevoli (Dresden)
180123. OktoberJohann Gottlieb Naumann (Dresden)
18398. Januar * Hans von Bülow (Dresden)
184113. April Die Semperoper in Dresden wird mit Carl Maria von Webers "Jubel-Ouvertüre" und Goethes "Torquato Tasso" eingeweiht.

(...)

Kontext

Dresdner Kapellknaben | Dresdner Musikfestspiele | Dresdner Philharmonie | Dresdner Sinfoniker | Frauenkirche (Dresden) | Hasse,Johann Adolph | Hasse-Bordoni,Faustina | Helbig,Sven | Hochhaussinfonie | Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden | Hofkantorei | Kreuzkirche (Dresden) | Kulturpalast (Dresden) | Naumann,Johann Gottlieb | Sächsische Staatskapelle Dresden | Sächsisches Landesgymnasium für Musik Carl Maria von Weber | Schütz,Heinrich | Semperoper | Wagner,Richard | Zelenka,Jan Dismas |

Kategorie "Dresden"

Weitere (11): Dresdner Kapellknaben | Dresdner Musikfestspiele | Dresdner Philharmonie | Dresdner Sinfoniker | Frauenkirche (Dresden) | Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden | Kreuzkirche (Dresden) | Kulturpalast (Dresden) | Sächsische Staatskapelle Dresden | Sächsisches Landesgymnasium für Musik Carl Maria von Weber | Semperoper |

©WORLDS OF MUSIC 2017

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 18535 Artikeln (Stand: 26.06.2017)