Albert von Sachsen-Coburg und Gotha  aus: WORLDS OF MUSIC

Der Ehemann Königin Victorias von Großbritannien wirkte auch als Komponist. Neben Vokalwerken schuf er eine Oper. Die Londoner Royal Albert Hall wurde nach Entwürfen Prinz Alberts realisiert.


Zeittafel (3)

181926. August * Albert von Sachsen-Coburg und Gotha (Schloss Rosenau bei Coburg, Deutschland)
192629. Oktober * Jon Vickers (Prince Albert, Saskatchewan)
193525. September * Perry Friedman (Prince Albert (Saskatchewan))

Kontext

Großbritannien | Komponist | Königin Victoria | London | Mann (Kategorie) | Oper | Royal Albert Hall | Vokalmusik |

Kategorie "Albert von Sachsen-Coburg und Gotha"

Übergeordnete Kategorie: Mann (Kategorie) |

©WORLDS OF MUSIC 2018

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 19401 Artikeln (Stand: 18.07.2018)