Federico,Leopoldo   aus: WORLDS OF MUSIC

Der argentinische Bandoneonist und Tangokomponist wurde 1955 Nachfolger Roberto Panseras in Astor Piazollas "Octeto Buenos Aires". Die mehr als fünfzig Kompositionen Federicos wurden unter anderem von Astor Piazolla, Horacio Salgán und Osvaldo Pugliese und ihren Orchestern interpretiert.


Zeittafel (2)

192712. Januar * Leopoldo Federico (Buenos Aires)
201428. DezemberLeopoldo Federico (Buenos Aires)

Kontext

Argentinien | Bandoneonist | Buenos Aires | Komponieren | Mann (Kategorie) | Orchester | Pugliese,Osvaldo | Salgán,Horacio | Tangokomponist |

Kategorie "Federico,Leopoldo "

Übergeordnete Kategorien (3): Bandoneonist | Mann (Kategorie) | Tangokomponist |

©WORLDS OF MUSIC 2018

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 19002 Artikeln (Stand: 22.01.2018)