Sinfonie  aus: WORLDS OF MUSIC

[ von griechisch syn: "zusammen" und phoneín: "klingen"]

Die im 18. Jahrhundert entstandene Form der Orchestermusik ist die wichtigste Gattung der Wiener Klassik.

In der Antike wurden der konsonante Zusammenklang (Oktave, Quinte, Quarte) in der Sphärenmusik als Sinfonie bezeichnet.
Die Sinfonie der Neuzeit geht auf die Sinfonia der italienischen Opera seria zurück. Gabrieli prägte 1597 mit seinen "Symphoniae sacrae" den Begriff. Ab 1730 wurden instrumentale Vor- und Zwischenspiele als Sinfonien bezeichnet. Die Form war dreiteilig (schnell-langsam-schnell), mitunter wurde als vorletzter Satz ein Menuett eingefügt. Der erste Satz (Kopfsatz) stand in der Sonatensatzform. Albinoni, Sammartini und Vivaldi schrieben die ersten Werke dieser Form.
Mitte des 18. Jahrhunderts brachte die Weiterentwicklung der Orchester vor allem in Mannheim (Stamitz), Berlin (C.P.E. Bach), Wien und London die Grundlagen für die Hochzeit der Sinfonie in der Wiener Klassik. Dort entwickelten Haydn, der 104 Sinfonien schrieb, Mozart und Beethoven das Genre bis an seine Grenzen. Beethovens 9. Sinfonie, die mit einem finalen Chor den instrumentalen Rahmen sprengt, setzt hier den Schlusspunkt.
In der Romantik greifen Schubert, Brahms, Tschaikowsky, Liszt die Sinfonie als Form auf, sie erhält jedoch auch in den nachfolgenden Epochen nicht mehr die überragende Position wie in der Klassik.


Zeittafel (47)

1764Mozart komponiert achtjährig seine erste Sinfonie.
177926. April Wolfgang Amadeus Mozart vollendet seine Sinfonie (Ouvertüre) in G-Dur, KV 318.
1788Wolfgang Amadeus Mozart schreibt die Jupiter-Sinfonie und die g-Moll-Sinfonie innerhalb weniger Wochen.
1794Joseph Haydn verfasst seine 100. Sinfonie ("Militärsinfonie").
18002. April Ludwig van Beethoven präsentiert auf seiner ersten Akademie am Wiener Hoftheater u.a. seine 1. Sinfonie.
1802Ludwig van Beethoven: 2. Sinfonie
18035. April Ludwig van Beethoven gibt eine Akademie mit der zweiten Sinfonie, dem dritten Klavierkonzert und dem Oratorium "Christus am Ölberge".
1804Ludwig van Beethoven benennt seine 3. Sinfonie enttäuscht von "Napoleon" in "Eroica" um, nachdem sich dieser zum Kaiser ernannt hat.
1812Beethoven: "8. Sinfonie"
18138. Dezember Uraufführung von Ludwig van Beethovens Schlachtengemälde "Wellingtons Sieg" und seiner 7. Sinfonie in Wien.
181427. Februar Auf einer Akademie Ludwig van Beethovens kommt seine 8. Sinfonie zur Uraufführung.
1822Franz Schubert: "Sinfonie H-Moll" (Unvollendete)
183921. März Das Leipziger Gewandhausorchester unter der Leitung Felix Mendelssohn-Bartholdys führt Franz Schuberts "8. Sinfonie" ("C-Dur-Sinfonie") erstmals auf.
184214. November Die Brandenburgische Hofkapelle - Vorläuferin der Staatskapelle Berlin - gibt eine "Sinfonie-Soiree"
1855Georges Bizet: "1. Sinfonie"
1865Uraufführung der 1. Sinfonie Nicolai Rimsky-Korsakows in Sankt Petersburg.
186517. Dezember Im Redoutensaal der Wiener Hofburg wird Franz Schuberts "Unvollendete" mit dem Schlusssatz seiner dritten Sinfonie uraufgeführt.
18689. Mai Anton Bruckner leitet die Uraufführung seiner 1. Sinfonie in Linz.
187730. Dezember In Wien wird die 2. Sinfonie von Johannes Brahms uraufgeführt.
188223. Oktober Franz Wüllner leitet das erste Abonnementskonzert der Berliner Philharmoniker. Den Abschluss des Konzertes bildet Schumanns 2. Sinfonie.

(...)

Kontext

1. Sinfonie (Schumann) | 4. Sinfonie (Tschaikowski) | 5. Sinfonie (Beethoven) | 7. Sinfonie (Schostakowitsch) | 9. Sinfonie (Beethoven) | Bernstein,Leonard | Brahms,Johannes | Bruckner,Anton | Eroica | Jenaer Sinfonie | Jupiter-Sinfonie | Orgelsinfonie | Prager Sinfonie | Programmsinfonie | Rachmaninow,Sergej | Schostakowitsch,Dmitrij | Sinfonie in h-Moll (Schubert) | Sinfoniekantate | Stalin-Preis | Wiener Klassik |

Kategorie "Sinfonie"

Typen (8): Chorsinfonie | Friedenssinfonie | Kammersinfonie | Orgelsinfonie | Programmsinfonie | Sinfoniekantate | Sinfonietta | Vokalsinfonie |

Liste (29): 1. Sinfonie (Schumann) | 10. Sinfonie (Mahler) | 2. Sinfonie (Mahler) | 3. Sinfonie (Schumann) | 4. Sinfonie (Brahms) | 4. Sinfonie (Bruckner) | 4. Sinfonie (Tschaikowski) | 5. Sinfonie (Beethoven) | 5. Sinfonie (Mahler) | 6. Sinfonie (Tschaikowski) | 7. Sinfonie (Beethoven) | 7. Sinfonie (Schostakowitsch) | Abschiedssinfonie | Aus der neuen Welt | Das Lied von der Erde | Eroica | Jenaer Sinfonie | Jupiter-Sinfonie | Kindersinfonie | Linzer Sinfonie | Mathis der Maler | Nullte Sinfonie | Prager Sinfonie | Psalmensinfonie | Simple Symphony | Sinfonie der Tausend | Sinfonie in h-Moll (Schubert) | Sinfonie mit dem Paukenschlag | Turangalîla-Symphonie |

Übergeordnete Kategorien (3): Form (Musik) | Gattung (Musik) | Orchestermusik |

©WORLDS OF MUSIC 2017

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 18823 Artikeln (Stand: 21.10.2017)