Flügel  aus: WORLDS OF MUSIC

Klavierform, bei dem Korpus und Saiten parallel zum Boden ausgerichtet sind. Der Flügel wird vor allem im professionellen Bereich eingesetzt. Dieser Konzertflügel besitzt in der Regel eine Länge von 2,4 bis 3 Metern.


Zeittafel (3)

1700Bartolomeo Cristofori konstruiert in Florenz den Hammerflügel, der Ausdruck "Pianoforte" wird geprägt: "Arpicembalo di Bartolomeo Cristofori, di nuova inventione, che fa il piano e il forte"
1732Johann Gottfried Silbermann stellt in Dresden den Hammerflügel vor.
1836Heinrich Steinweg baut seinen ersten Konzertflügel.

Kontext

Corea,Chick | Emerson,Keith | Giraffenklavier | Klavier | Korpus | Malcolm X | Martello,Davide | Ode an die Freude | Pianino | Pyramidenklavier | Saite | Silbermann,Johann Gottfried | Sinfonieorchester | Steinway | Tafelklavier |

Kategorie "Flügel"

Übergeordnete Kategorie: Klavier |

©WORLDS OF MUSIC 2018

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 19560 Artikeln (Stand: 19.09.2018)