Reményi,Eduard   aus: WORLDS OF MUSIC

Der 1828 in Miskolc geborene ungarischer Violinist studierte bei Joseph Böhm in Wien. Nach längeren Konzertreisen durch die USA lernte Reményi in Hamburg Johannes Brahms kennen, mit dem er 1852/53 ein Duo bildete.
Von 1854 bis 1859 war er in London Soloviolinist von Queen Victoria.


Zeittafel (2)

182817. Januar * Eduard Reményi (Miskolc)
189815. MaiEduard Reményi (San Francisco)

Kontext

Böhm,Joseph | Brahms,Johannes | Duo | Hamburg | London | Queen Victoria | Tournee | Ungarn | USA | Violinist | Wien |

©WORLDS OF MUSIC 2018

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 19560 Artikeln (Stand: 19.09.2018)