Beginner  aus: WORLDS OF MUSIC

Die HipHop-Crew aus dem Hamburger Stadtteil Eimsbüttel gründete sich 1992 mit DJ Mad (Guido Weiß), Eizi Eiz (Jan Eißfeldt), Mardin und Denyo (Dennis Lisk). Die "Absoluten Beginner" erspielten sich schon bald auf Jams und Konzerten den Ruf einer guten Live-Band. Mit dem 1996 beim Independent-Label Buback Records erschienenen Album "Flashnizm (Stylopath)" werden sie überregional bekannt. Den endgültigen Durchbruch schaffen sie als "Beginner" (nach dem Ausstieg Mardins nur noch zu dritt) und dem Wechsel zum Major Universal: "Bambule" (1998), das mit Unterstützung von Samy Deluxe, Ferris MC, Bo 2001 u.a. eingespielt wurde, enthielt die erfolgreichen Singles "Rock on" und "Liebes Lied" und zählt zu den wichtigsten Alben des deutschen HipHops. Daneben betrieb Eißfeld bis 2003 das Label "Eimsbush Records" und begann 1999 als Jan Delay eine Solokarriere. 2016 erschien nach 13-jähriger Pause das Album "Advanced Chemistry".


Zeittafel (1)

201626. August Die Beginner veröffentlichen das Album "Advanced Chemistry".

Kontext

Album | Auftakt | Delay,Jan | Deluxe,Samy | Denyo | Deutschland | Eimsbush | Gershwin,George | Gitarrenvirtuose | Hamburg | Hanson | HipHop | Hip-Hop-Gruppe | Hodgson,Roger | Kammersinfonie | Kanon | Kelly Family | Konzertmeister | Kyrie | Musikmanager |

Kategorie "Beginner"

Übergeordnete Kategorien (2): Deutsche Band | Hip-Hop-Gruppe |

©WORLDS OF MUSIC 2017

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 18884 Artikeln (Stand: 14.12.2017)